Erste Jobxpedition war ein voller Erfolg.

09. April 2018

Die erste Jobxpedition bei Druckhaus Kaufmann ist bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sehr gut angekommen: An jedem der vier Tage zwischen dem 3. und 6. April sind im Durchschnitt ca. 20 Jugendliche im Unternehmen auf Ausbildungssafari gegangen.

Die Jugendlichen, die häufig kurz vor dem Ende ihrer Schulzeit stehen, konnten alle Bereiche des Familienunternehmens kennenlernen, in denen das Unternehmen ausbildet. So hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in der Instandhaltung (Mechatroniker m/w), in der PrePress-Abteilung (Mediengestalter m/w), in der Druckerei (Medientechnologe Druck m/w) sowie in der Weiterverarbeitung (Medientechnologe Druckverarbeitung m/w) über die einzelnen Ausbildungsberufe zu informieren.

Für die Jobxpedition der Arbeitsgemeinschaft Lahrer Mittelständischer Industrieunternehmen (ALMI) hatten insgesamt 15 Unternehmen aus der Region ihre Türen geöffnet. Ziel der Jobxpedition ist es, Jugendliche bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen; dazu besuchen die Schülerinnen und Schüler an jedem der vier Tage einen anderen der teilnehmenden Betriebe. Druckhaus Kaufmann wird auch bei der nächsten Jobxpedition wieder dabei sein, die für 2019 angekündigt ist. Mehr Infos unter www.jobxpedition.de